zurück
 
Just 4 You
Zur Zeit mein dankbarster Flieger, jederzeit beherrschbar,
wendig, mit vielen Zusatzfunktionen

Umgerüstet auf 2,4 GHz Hott

der Pilot und der Trainer - beide zu schwer

Von Hause aus als 2achs -Modell vorgesehen,
habe ich sofort nach dem Kauf Querruder eingebaut.
Ein Muß für dieses Modell !

 

Mein erster Versuch
zur Luftbildfotografie :

Ein einfacher Foto-
apparat wurde unter
den Flügel geschnallt,
für jedes Foto mußte
man landen.

Luftbild1

 



 
Dieses Modell wurde auf einen ULTRA 1300-8/ 2:1, mit 16 Zellen , umgerüstet.
Die Flugerprobung war ein voller Erfolg!

 



Nach einem relativ schweren Absturz
( Befestigungsgummis sind beim rumtollen gerissen - Stecklandung ),
bei dem Motorhaube und Motorträger vollständig zerstört wurden,
habe ich eine anderen Motor- Getriebe- Kombination eingebaut.

 
 

Speed 700 BB Turbo mit
Speed Gear 2:1

Aufbau der Motorhaube in
bewährter Stäbchen-Bauweise -

schlankere Bauweise als mit der
alten ABS-Haube

Diese Antriebsvariante hat sich auch schon wieder erledigt!
Nach einer Generalüberholung durch den Hersteller
bin ich auf den Ultra 1300 mit Alugetriebe zurückgekehrt.

****************************************************************************

Einen erneuten Aufschlag hat der Rumpf nicht überlebt:
die Flächengummis haben wieder nicht gehalten.
Dadurch Totalschaden bei Motor, Getriebe, Regler und Akkus.
Die Tragfläche blieb mal wieder erhalten.

das vorläufige Ende eines Modell´s

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Einen neuen Bausatz habe ich mir bei eBay besorgt
und den Rumpf für den alten Flügel zusammengebaut.

Zusätzlich kamen Landeklappen dazu, da der Gleitwinkel extrem gut ist.
(wurden einfach unter dem Tragflügel befestigt = Spreizklappen)


Mai 06

Da vom letzten Bausatz noch die Flügel übrig waren, werden sie jetzt auch eingesetzt:

- die Spannweite wurde um 9 cm vergrößert ( Rumpfbreite ),    
- die Landeklappen von 3 auf 5 cm verbreitert und                        
- die Querruder bis zum Randbogen verlängert
                              
- Graupner-Motor gegen den LRK aus dem E-Taxi getauscht    
- keine Gummibefestigung mehr


                                             

alter und neuer Verbinder neuer und alter Flügelverbinder

Flügelverbreiterung mit weniger V-Form

Befestigung der Servos

fertiges Modell mit dem neuen Flügel,
dabei wiegt die neue Fläche nur 46g mehr

die Landeklappen gehen bis 50 ° !
das bremst ordendlich -

steile Abstiege sehen Spektakulär aus

 

Umrüstung für Luftbildaufnahme

gut geschützte Kamera,
mittels Torsionsstab wird ausgelöst

zum entfernen der Kamera ist
der CFK-Stab nur gesteckt

Spritzschutz aus Dosenblech,
wenn die Wiese mal nass ist

Juni 07

nach einem weiteren Absturz hab ich mal

eine andere Front konstruiert



Öfter mal was neues: Direktantrieb


der große Deckel gewährleistet prima Zugang,
jetzt mit Prop 11x8 bei ca. 43A -eindeutig zu schwach

 

Der Getriebeantrieb hat doch mehr Power!!

Graupner-BL 220/20-3, Alu-Getriebe 2:1
Prop APC 13x6,5
50° Steigwinkel- kein Problem

Klang - Na ja,

Änderung-siehe unten!


 Seitenanfang

Sept.07
Abwurfschacht

Der Riesige Rumpf sollte endlich einen Nutzen bekommen.
Einige Balsabrettchen (mit Folie bebügelt damit es rutscht) und schon
hat man genügend Raum (ca.790 ccm) allerlei Dinge abzuwerfen.

Servoübersetzung für den
notwendigen Weg von 40mm

Absetzen von Fallschirmspringern
  oder als Bonbonbomber,
für Wasserbomben usw.

 Der Abwurf von 3 Fallschirmspringern gleichzeitig funktioniert einwandfrei-
könnte ich andauernd machen
und sieht prima aus.
 

ein Springer hat sich leider schon aus dem Staub gemacht,
indem er sich dazu Entschloss in einem Maisfeld zu landen...
mittlerweile sind es schon 4 Springer

einige haben dermaßen Auftrieb bekommen, daß sie am Horizont verschwanden...

weitere Videos unter Sightflying und einem weiterführenden Link



Seitenanfang

Schleppkupplung


sehr stabile Ausführung

 
ein erster Flug mit einem Banner von 48x220 cm war erfolgreich,

es hat sich herausgestellt, daß es mit halbgesetzten Klappen
kaum ein Problem mit der Flugstabilität gibt.

 

Startbereit,

Banner am Modell befestigt

 

 


6. E-Meeting Berlin/Brandenburg 2008

geht doch!

Bonbonabwurf


Seitenanfang
Kamerahalter

für Videos kann man manuell auslösen,

die Fernauslösung für Fotos folgt noch

nach vorn oder hinten montierbar,
so sieht man schön wie die
Fallschirmspringer abspringen

Der Luftwiderstand ist erheblich und nicht zu unterschätzen...

*
Diese winzige Kamera dagegen hat keinerlei Einfluß
auf Flugstabilität oder Schwerpunkt:

nur 40g leicht und einfach mit Klettband befestigt

das stufenlos um 90° schwenkbare Objektiv

mit der neuen Firmware ist es egal in welcher Lage die Cam befestigt wird

ob obenauf -

oder unten drunter,

diese Kamera liefert bei guter Beleuchtung
ganz brauchbare Aufnahmen

Videos unter Sightflying


 

Neuster Antrieb:

Dieser Motor ist perfekt für dieses Modell,
Größe 42x60, 270g,
Verstellprop 3-Blatt, 13 Zoll,
mit 5s 2200-5000mAh, 830W bei ca.49A

zwei  LED-Landescheinwerfer
leider sind sie am Tage kaum zu sehen

Microschalter am Landeklappen-Servo

Stromversorgung direkt vom Empfänger



 Seitenanfang